Digitales Geschäftsleitungsarchiv

Im digitalen Geschäftsleitungsarchiv sind vertrauliche Dokumente vor unberechtigtem Zugriff und vor Manipulation sicher geschützt, aber dennoch immer schnell zur Hand.

Nicht alle Dokumente sollen unternehmensweit verfügbar sein: Der Zugang zu Unternehmensverträgen, Personalunterlagen, Strategiepapieren etc. ist meist nur einem engen Personenkreis vorbehalten.

Mit dem digitalen Geschäftsleitungsarchiv lassen sich diese sensiblen Dokumente mit einem besonderen Sicherheitsmechanismen vor unberechtigtem Zugriff schützen aber dennoch schnell und standortunabhängig wiederfinden.

Archiv für sensible Dokumente

Vertrauen Sie sensible Unternehmensdokumente nicht “irgendeinem” Archiv an. Viele Informationen müssen schnell für alle zugänglich sein. Doch es gibt auch sensible Daten, die nur einem kleinen Benutzerkreis, wie der Geschäftsleitung, zugänglich sein sollen. Mit PROXESS können Sie diese Dokumente in einem separaten Archiv sicher verwalten.

Sicherheit für Ihre Daten

Das Geschäftsleitungsarchiv kann besonders geschützt werden. PROXESS bietet ein dreistufiges Sicherheitskonzept: Supervisor-Anmeldung, Verschlüsselung der Datenbankeinträge und ein intelligentes Verschlüsselungsverfahren für die Dokumente selbst. Dabei sind die eingesetzten Verschlüsselungsverfahren nicht personengebunden und so auch nach dem Ausscheiden eines Mitarbeiters weiter gültig.

Internationale Vorgaben berücksichtigen

Oft weichen landesspezifische gesetzlichen Regelungen erheblich voneinander ab. Dadurch, dass Ablageorganisation und Zugriffsberechtigungen auf die verschiedene nationalen Gegebenheiten angepasst werden können, wachsen wir mit Ihren internationalen Bedürfnissen einfach mit.

Entdecken Sie weitere PROXESS-Lösungen

„Mit dem digitalen Geschäftsleitungsarchiv haben wir eine tolle Plattform, auf welcher die Geschäftsführerebene unserer gesamten Firmengruppe auf vertrauliche Informationen zugreifen kann.““

Hier geht es zum Demosystem

Testen Sie PROXESS live